Datenschutz

Verantwortlicher, Kontakt und Datenschutzbeauftragter

Die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der Verwendung von Green+ erfolgt durch die Purpose Green Real Estate GmbH, Joachimsthaler Straße 1, 10623 Berlin als Verantwortliche.

Im Fall von Fragen oder Beschwerden in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Purpose, kontaktieren Sie uns bitte unter einer der folgenden Kontaktmöglichkeiten:

E-Mail: Operations@purpose-green.com
Telefon: +4915140797143

Datenkategorien und Verarbeitungszwecke

Wir erheben und verarbeiten folgende personenbezogenen Daten: 

  1. Stammdaten: Stammdaten sind Daten zu Ihrem Unternehmen und/oder Ihrer Person, die Sie im Rahmen der Vertragsanbahnung und/oder des Vertragsschlusses bereitstellen. Diese ergeben sich aus dem jeweils von uns verwendeten Vertragsformularen und enthalten insbesondere Angaben wie Firmenname, Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Darüber hinaus können Sie uns mit Ihrem Antrag auf freiwilliger Basis weitere Daten, z.B. eine Mobiltelefonnummer, Ihre bevorzugte Korrespondenzsprache oder weitere Interessen und Präferenzen mitteilen. Diese von Ihnen angegebenen Daten bezeichnen wir insgesamt als „Stammdaten“.

  2. Vertragsdurchführungsdaten: Vertragsdurchführungsdaten sind solche Daten, die im Rahmen der Vertragsdurchführung bzw. Vertragserfüllung anfallen und von uns zur Vertragsdurchführung, Abrechnung, Verwaltung, Weiterentwicklung oder Vermarktung unserer Angebote, Leistungen und Lieferungen verarbeitet werden. Diese Daten weisen teilweise keinen direkten Bezug zu einer natürlichen Person auf, in der Regel kann ein solcher Personenbezug aber hergestellt werden, so dass diese Daten personenbeziehbar sind.

  3. Servicebezogene / Service bereitstellende Daten: Bei der Verwendung unseres Services können wir folgende Daten verarbeiten (nachfolgend „Log-Daten“):

    1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version 

    2. das Betriebssystem des Nutzers 

    3. den Internet-Service-Provider des Nutzers 

    4. die IP-Adresse des Nutzers

    5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs 

    6. Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt 

    7. Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

    8. Bewegungen des Nutzers auf unserer Webseite (z.B. Klickraten, Verweildauer). Die genannten Log-Daten ermöglichen keine Herstellung eines Personenbezugs zum Nutzer. 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen zwischen den beteiligten Parteien ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen); berechtigte Interessen liegen hier in der Bereitstellung von Lieferungen und Leistungen an Kunden im Rahmen einer Lieferkette. Datenschutzrechtlich erfolgt dies im Rahmen sog. Controller-to-Controller-Verhältnisse; weitergehende Informationen hierzu stellen wir gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Verwendung von Cookies

Unser Service verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten keine Programme und können auch keinen Schadcode auf Ihrem Rechner platzieren. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Abhängig von der jeweiligen Art des Cookies sowie der Möglichkeit der Zuordnung eines Cookies zu einer IP-Adresse, besteht ggf. die Möglichkeit, einen Personenbezug zum Nutzer herzustellen. Eine solche Zuordnung wird von uns nicht vorgenommen bzw. werden IP-Adressen anonymisiert, um eine solche Zuordnung auszuschließen. 

Wir unterscheiden im Wesentlichen zwischen zwei Arten von Cookies: (i) technisch notwendigen bzw. essenziellen Cookies und (ii) Cookies, die eine Einwilligung der Nutzer erfordern:

(i) Technisch notwendige bzw. essenzielle Cookies setzen wir ein, um unser Web- und/oder Online-Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. In technisch notwendigen Cookies werden folgende Daten gespeichert und an unsere Systeme übermittelt:

  • Übernahme von Spracheinstellungen

  • Merken von Suchbegriffen

  • Informationen zum verwendeten Endgerät / PC und dessen Einstellungen

  • Artikel in einem Warenkorb

  • Log-In-Informationen

(ii) „Cookies, die eine Einwilligung erfordern“ einschl. sog. „Funktioneller Cookies“ umfassen sämtliche Cookies, für deren Setzen bzw. deren Nutzung eine vorherige Einwilligungserteilung durch den Nutzer erforderlich ist. Derartige Cookies können Komfort-, Leistung-, Statistik-/Analyse- und/oder Werbe- bzw. Marketing-Cookies umfassen. Wir differenzieren folgende Arten von Cookies, die eine Einwilligung voraussetzen: 

  • Funktionelle oder Komfort-Cookies ermöglichen es uns, den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten zu verbessern und unterschiedliche Funktionen bereitzustellen. Z.B.: Komfort Cookies können verwendet werden, um Suchergebnisse, Sprache-, Layout- und/oder Bildschirmeinstellungen zu speichern.

  • Leistungs-Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseiten nutzen. Performance-Cookies helfen uns beispielsweise dabei, besonders beliebte Bereiche unserer Webseiten zu identifizieren. Auf diese Weise können wir die Inhalte unserer Webseiten gezielter an Ihre Bedürfnisse anpassen und so unser Angebot für Sie verbessern.

  • Statistik- oder Analyse-Cookies setzen wir ein, um das Surfverhalten der Nutzer auf unseren Web- und/oder Online-Angeboten zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zu analysieren. Weitere Informationen hierzu können Sie unseren Cookie-Bannern entnehmen.

  • Cookies für Marketingzwecke / Drittanbieter-Cookies verwenden wir, um für Sie relevante Werbe- und Promotion-Informationen zu versenden, z.B. basierend auf den von Ihnen besuchten Webseiten. Werbe-Cookies werden in der Regel nicht von unseren Webservern, sondern von dritten Anbietern bereitgestellt. Hierzu gehört zum Beispiel die Einbindung des „Gefällt mir“-Button. Bei dessen Anklicken legt Facebook einen „eigenen“ Cookie im Browser des Nutzers ab. Drittanbieter-Cookies können von uns niemals gesucht und/oder ausgewertet werden. Für die Nutzung solcher Cookies sind allein die Drittanbieter verantwortlich; eine Einflussmöglichkeit unsererseits auf die Nutzung und Verarbeitung besteht nicht; ein Setzen von Drittanbieter-Cookies können Sie durch die in Ziffer 2.3 und Ziffer 3 beschriebenen Maßnahmen verhindern. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.


  1. Zweck und Rechtsgrundlage: Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unseres Services können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Für folgende Anwendungen benötigen wir technisch notwendige Cookies:

  • Übernahme von Spracheinstellungen

  • Merken von Suchbegriffen

  • Informationen zum verwendeten Endgerät / PC und dessen Einstellungen

  • Artikel in einem Warenkorb

  • Log-In-Informationen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Der Einsatz technisch notwendiger Cookies erfolgt auf Grundlage von § 25 Abs. 2 TDDDG, die weitere Datenverarbeitung auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit der Einsatz von technisch notwendigen Cookies zum Zwecke der Bereitstellung unserer Web- und/oder Online-Angebote im Sinne der Vertragserfüllung erforderlich ist, im Übrigen auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da der Einsatz auch zur Wahrung berechtigter Interessen zum Zwecke der Bereitstellung von Web- und/oder Online-Angebote erfolgt. 

Die Verwendung von Cookies, die eine Einwilligung erfordern, erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite, ihre Inhalte und/oder deren Bedienfreundlichkeit zu verbessern, Analysen durchzuführen und/oder Werbung einzublenden. Durch Leistungs- bzw. Analyse-/Statistik-Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren und die Bedienfreundlichkeit unserer Webseite, z.B. durch Personalisierungen verbessern. Werbe-Cookies dienen der Einblendung von interessengerechter Werbung und Ähnlichem. Derartige Cookies können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Auf Cookies von Drittanbietern haben wir keinen Einfluss; die Nutzung einschl. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung richten sich ausschließlich nach den Datenschutzbedingungen dieser Drittanbieter. Weitere Informationen können Sie unseren Cookie-Hinweisen entnehmen.

  1. Datenlöschung und Speicherdauer: Cookies werden auf dem jeweiligen Endgerät des Nutzers (Smart-Device/PC) abgelegt und von dort an unsere Webseiten übermittelt. Es werden sog. permanente Cookies und Session-Cookies unterschieden. Session-Cookies werden während der Dauer einer Browsersitzung gespeichert und mit Schließen des Browsers gelöscht. Permanente Cookies werden nicht mit Schließen der jeweiligen Browsersitzung gelöscht, sondern über einen längeren Zeitraum auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert.

  2. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Beim Aufruf unserer Webseite werden die Nutzer durch einen Cookie-Banner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Über das Banner wird dabei auch die Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten pers. Daten eingeholt, einschließlich der Einwilligung auch in eine Verarbeitung von Daten außerhalb des EWR nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung und Speicherung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies generell deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden. Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies finden Sie unter http://www.meine-cookies.org/ oder youronlinechoices.com. 

Einer Nutzung von Cookies, für die eine Einwilligung erforderlich ist, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. widerrufen; Ihr Widerspruchsrecht können Sie über den Cookie--Banner oder über die genannten Einstellungsmöglichkeiten Ihres Browsers ausüben.

Empfänger und Kategorien von Empfängern

Jeglicher Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist bei Purpose auf diejenigen Personen beschränkt, die zur Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben Kenntnis benötigen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte (z.B. an Gerichte oder Strafverfolgungsbehörden) erfolgt nur, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind, Sie entsprechend eingewilligt haben oder die Weitergabe anderweitig gesetzlich zulässig ist

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die jeweiligen Zwecke insbesondere an die nachfolgend aufgeführten Empfänger und Empfängerkategorien übermitteln:

  1. Auftragsverarbeiter: Genau wie andere Verantwortliche sind auch wir auf die Dienstleistungen Dritter angewiesen, wie z.B. unser Rechenzentrum. Unsere Dienstleister unterstehen den lokalen Datenschutzgesetzen und sind überdies vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Instruktionen und Standards zu verarbeiten. Wir verpflichten unsere Dienstleister auch zur Einhaltung von technischen und organisatorischen Maßnahmen, die den Schutz der personenbezogenen Daten sicherstellen.

  2. Behörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte, die öffentliche Stellen sind: Soweit dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist.

Speicherdauer und Löschung

Personenbezogene Daten werden von uns so lange aufbewahrt, wie es nötig ist, um die Zwecke der Einwilligung zu erfüllen. Wenn wir personenbezogenen Daten nicht mehr zur Zweckerfüllung benötigen, werden sie von unseren Systemen gelöscht oder entsprechend anonymisiert, so dass eine Identifizierung nicht möglich ist. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir gesetzliche oder behördliche Verpflichtungen erfüllen müssen, z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die sich aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung ergeben können, und grundsätzlich sechs (6) bis 10 Jahre dauern können, oder, wenn während der gesetzlichen Verjährungsfristen, die regelmäßig drei (3) Jahre betragen, aber bis zu 30 Jahre betragen können, Beweise gesichert werden müssen.

Rechte

Gemäß dem geltenden Datenschutzrecht können Sie - zusätzlich zu dem Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde - die folgenden Rechte haben. Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über oben angegebene Kontaktdaten.

  1. Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre betreffenden personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so besteht ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Das Auskunftsrecht erfasst insbesondere Auskunft zu den Verarbeitungszwecken, den Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, und zu den Empfängern oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Auskunftsrecht nicht um ein absolutes Recht handelt und berechtigte Interessen anderer Personen zu einer Einschränkung des Auskunftsrechts führen können.

  2. Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung besteht zudem das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen - auch mittels einer ergänzenden Erklärung.

  3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden"): Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen können Sie verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. In diesem Fall werden die betreffenden personenbezogenen Daten entsprechend gekennzeichnet und gegebenenfalls nur noch zu bestimmten Zwecken verarbeitet.

  5. Recht auf Datenübertragbarkeit: Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu, die Sie uns bereitgestellt haben, d.h. das Recht, diese in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und ggf. diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch denjenigen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

  6. Widerspruchsrecht: Unter gewissen Umständen besteht das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. Dies gilt auch für ein damit zusammenhängendes Profiling.

Wir beraten Sie schnell & unverbindlich über
den Status quo und das Potenzial Ihres Immobilienbestands oder Immobilien-Portfolios.
Wir beraten Sie schnell & unverbindlich über den Status quo und das Potenzial Ihres Immobilienbestands oder Immobilien-Portfolios.
Wir beraten Sie schnell & unverbindlich über den Status quo und das Potenzial Ihres Immobilienbestands oder Immobilien-Portfolios.

© 2024 Purpose Green Real Estate GmbH

© 2024 Purpose Green Real Estate GmbH

© 2024 Purpose Green Real Estate GmbH

Lösungen für

Über Uns

Deutsch